Tine Marquard Lizenzierte Leiterin & Ausbilderin für Walking-in-your-shoes Familienaufstellerin Heilpraktikerin (Psychotherapie) Rückführungstherapeutin
Tine MarquardLizenzierte Leiterin & Ausbilderinfür Walking-in-your-shoesFamilienaufstellerinHeilpraktikerin (Psychotherapie)Rückführungstherapeutin 

Teilnahmebedingungen

für Veranstaltungen mit Tine Marquard, Heilpraktiker für Psychotherapie, gültig seit 01.08.2012.

 

Sowohl mit ihrer Anmeldung für eine Veranstaltung als auch mit ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung anerkennen sie folgende Bedingungen:

 

Stornierung/Absage

 

Eine Stornierung ist nur bis 2 Wochen vor dem ersten Ausbildungsblock oder dem Kurstermin möglich. Abzüglich 20% erhalten Sie den Kursbeitrag zurück. Nach dieser Frist ist eine Stornierung nicht mehr möglich, es sei denn Sie finden eine/einen Ersatzteilnehmer/in.

Falls der Kurs durch den Veranstalter abgesagt werden muss, wird Ihre Teilnahme auf einen der nächsten Kurse verschoben. Falls mir oder Ihnen dieses nicht möglich ist, wird Ihnen die volle Kursgebühr erstattet.

 

Anmeldung

 

Nach Übersendung der Anmeldung bitte ich um Überweisung des Beitrages innerhalb von 5 Werktagen. Mit Eingang des Betrages auf meinem Konto sind Sie dann fest angemeldet. D.h. bitte überweisen Sie die Kursgebühr innerhalb von 5 Werktagen. Sie erhalten dann eine Bestätigung, dass der Platz für Sie reserviert ist. Der Beitrag für eine Ausbildung kann in begründeten Ausnahmefällen auch in 2 Raten a 50%  gezahlt werden. Die erste Rate ist bei Anmeldung fällig, die zweite vor dem vierten Block.

Überweisung bitte an:

 

Tine Marquard
Konto 302487300 bei der
VoBa Lüneburger Heide eG
BLZ 24060300
 

 

Teilnehmer

 

Der Kursleiter behält sich vor, einzelne Teilnehmer nicht zum Kurs zuzulassen oder des Kurses zu verweisen.

 

Haftungsausschluss

 

Dieser Selbsterfahrungskurs ist keine Behandlung, Therapie oder ausübende Heilkunde und ersetzt keine Behandlung, Therapie oder ausübende Heilkunde, welche dem Gesetz nach Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten ist. Ich (der/die Teilnehmer/in) behalte die volle Verantwortung für meine Teilnahme. Ich erkläre hiermit, dass ich physisch und psychisch in der Lage bin, an diesem Kurs teilzunehmen. Ich weiß, dass ich körperlichen und emotionalen Stress erfahren könnte und dass Risiken, wie z.B. Belastung des Herz-Kreislaufsystems und Belastungen der Psyche, sowie mögliche physische und psychische Schäden, nicht völlig auszuschließen sind. Schwere oder wichtige Vorerkrankungen an Physis oder Psyche oder dauernde Medikamenteneinnahme habe ich dem Kursleiter vorher mitgeteilt. Hiermit verzichte ich auf Rechtsansprüche gegenüber dem Veranstalter, Organisator, Kursleiter oder sonstigen helfenden Personen. Die genannten Personen haften nicht für entstandene Schäden.

 

Fotos auf dieser Seite
Walker-Boots und Walkerbilder: Meike Klein

Holzfiguren und Porträt:
Vivien Venzke

WIYS-Logo: Chrstian Assel

alle anderen: eigene

Hier finden sie noch weitere Cheerhorn-Angebote:

Weiterbildung Walken&Stellen&Gott

Walken&Stellen&Gott
incl. Blick auf Frühere Leben und Hereinnehmen unserer höheren Führung

 

Nächste Gruppe Start in Jan. 2019 -   7 WEs

 

hier gehts zu den Details:

WIYS-Kongress 2017 Tolle Energie!

Geh - aber geh mit Gott - ein spannender Vortrag über unseren Lichtkanal und was unseren Energiefluß blockieren kann- und die Ursachen und die Lösungen!

Dieser Vortrag ist auch ein kleiner Teil der Weiterbildung Walken&Stellen&Gott die ab Jan. 2018 hier stattfindet.

Interessiert? Frag einfach nach - per mail oder telefonisch

Lebenslust, Kreativität, Intuition und Weisheit

Bringen Sie Ihr Inneres Kind &
  Ihren liebenvollen Erwachsenen in Kontakt

mehr über diese Arbeit und die intensiven Workshops mit Walks und Aufstellungen in Kürze auf dieser Seite

Unicorn-Walks für Kids und Junggebliebene

Cheerhorn-Coaching 

Tine Marquard
Schierhorner Allee 51e
21271 Hanstedt

ca. 30 km südl. von Hamburg


Telefon: +49 41 87 32 17 98

tine@cheerhorn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tine Marquard - Walking-in-your-shoes WIYS 23.10.2017