Tine Marquard Lizenzierte Leiterin & Ausbilderin für Walking-in-your-shoes Familienaufstellerin Heilpraktikerin (Psychotherapie) Rückführungstherapeutin
Tine MarquardLizenzierte Leiterin & Ausbilderinfür Walking-in-your-shoesFamilienaufstellerinHeilpraktikerin (Psychotherapie)Rückführungstherapeutin 

Verstehen – lösen – lassen:

In Frieden kommen mit sich selbst und anderen

Wie kann Walking in your shoes Werkzeug des Friedens sein?

Durch Walking in your shoes kann ich mich selbst, die Menschen und Dinge um mich herum auf einer wesentlich tieferen Ebene verstehen.

 

Wenn ich etwas auf einer tieferen, mir nicht bewussten Ebene verstehe
(z.B. eine Krankheit, eine Blockade, einen Wunsch, eine Eigenschaft)

  • Dann kann ich mich leichter davon lösen, es ändern zu wollen
  • Dann kann ich mich damit einlassen – es (da?)bleiben lassen?
  • Dann kann ich es sich lösen lassen – sich auflösen lassen?
  • Dann kann ich es loslassen- es gehen lassen?
  • Dann kann ich es so sein lassen, vielleicht dadurch sogar mehr Nähe zulassen und das was es für mich bedeutet lieben?

-          Wenn ich es wirklich ganz tief verstehe - dann komm ich in Frieden mit dem, was ist.
________________________________________________________________

 

Wenn ich jemanden anderen auf einer tieferen Ebene verstehe
(z.B. Partner, Kinder, Eltern, Geschwister, Freunde, Kollegen, Haustiere)

  • Dann kann ich ihn so sein lassen, und versuche nicht ihn nach meinen Wünschen zu formen
  • Dann kann ich mich auf ihn einlassen, auf ihn zugehn, die Beziehung harmonischer gestalten
  • Dann kann ich wirklichen Kontakt zulassen – uns ehrlich sein lassen
  • Dann kann ich ihn besser loslassen – ich lass ihn gehen, oder gehe selbst - ganz gelassen.
  • Dann kann ich den Konflikt, den ich mit ihm hatte lösen, und ihn so sein lassen
  • Dann lasse ich es sein, ihm die Verantwortung zuzuschreiben – dann bleib ich bei mir

-          Dann lass ich ihn in Frieden und ich kann in Frieden mit ihm sein
________________________________________________________________  

Wenn ich mich selbst besser verstehe, auf einer tieferen, mir nicht bewussten Ebene
(mein Selbst, meine Seele, mein Innerstes, mein inneres Kind, mein Kindheits-Ich, mein Über-Ich/mein Ich/mein Es)

  • Dann kann ich meine Selbstverurteilung sich auflösen lassen
  • Dann kann ich mich so sein lassen, mich annehmen und akzeptieren
  • Dann kann ich mich lösen von alten Gedanken über mich – sie ziehen lassen
  • Dann kann ich mich von alten Verhaltensmustern lösen – sie sein lassen
  • Dann kann ich loslassen, was mir im Weg stand
  • Dann kann ich mein So-Sein einfach da sein lassen
  • Dann kann ich lösen, was mir bisher ein Rätsel war (-:
  • Dann kann ich mich mit dem was bei mir ist einlassen – es annehmen – ja vielleicht sogar lieben als das, was mich ausmacht
  • Dann lass ich zu, dass ein Konflikt sich in Kraft transformiert

-          Dann lass ich mich selbst - und dadurch auch andere - in Frieden.
________________________________________________________________ 

 Z   Walking in your shoes ist ist also auf seine schlichte Art ein Werkzeug des Friedens. Es öffnet die Herzen und führt zu verstehen-lösen-lassen.


Ein Werkzeug anzuwenden kann zuweilen auch Arbeit bedeuten.
Der "Prozess" selbst ist manchmal auch mal weniger lässig J –
gleichsam: es ist wirklich Arbeit für den Frieden.
Im Innern und im Äußeren.
Ich arbeite gern dafür.

Fotos auf dieser Seite
Walker-Boots und Walkerbilder: Meike Klein

Holzfiguren und Porträt:
Vivien Venzke

WIYS-Logo: Chrstian Assel

alle anderen: eigene

Hier finden sie noch weitere Cheerhorn-Angebote:

Weiterbildung Walken&Stellen&Gott

Walken&Stellen&Gott
incl. Blick auf Frühere Leben und Hereinnehmen unserer höheren Führung

 

Nächste Gruppe Start in Jan. 2019 -   7 WEs

 

hier gehts zu den Details:

WIYS-Kongress 2017 Tolle Energie!

Geh - aber geh mit Gott - ein spannender Vortrag über unseren Lichtkanal und was unseren Energiefluß blockieren kann- und die Ursachen und die Lösungen!

Dieser Vortrag ist auch ein kleiner Teil der Weiterbildung Walken&Stellen&Gott die ab Jan. 2018 hier stattfindet.

Interessiert? Frag einfach nach - per mail oder telefonisch

Lebenslust, Kreativität, Intuition und Weisheit

Bringen Sie Ihr Inneres Kind &
  Ihren liebenvollen Erwachsenen in Kontakt

mehr über diese Arbeit und die intensiven Workshops mit Walks und Aufstellungen in Kürze auf dieser Seite

Unicorn-Walks für Kids und Junggebliebene

Cheerhorn-Coaching 

Tine Marquard
Schierhorner Allee 51e
21271 Hanstedt

ca. 30 km südl. von Hamburg


Telefon: +49 41 87 32 17 98

tine@cheerhorn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tine Marquard - Walking-in-your-shoes WIYS 23.10.2017