Tine Marquard Lizenzierte Leiterin & Ausbilderin für Walking-in-your-shoes Familienaufstellerin Heilpraktikerin (Psychotherapie) Rückführungstherapeutin
Tine MarquardLizenzierte Leiterin & Ausbilderinfür Walking-in-your-shoesFamilienaufstellerinHeilpraktikerin (Psychotherapie)Rückführungstherapeutin 

Wie läuft ein Walking-in-your-shoes Prozess ab?

Vor dem Walk kläre ich mit dem Klienten das Anliegen, also worum es für ihn gehen soll bei dem Walk.

 

Dann wird das Anliegen gewalkt.
Das "Walken" ist tatsächlich wörtlich zu nehmen. Der Klient geht die Rolle entweder selbst, oder bittet einen Teilnehmer in der Gruppe dies für ihn zu tun. Derjenige, der die Rolle geht, der "Walker", bewegt sich durch den Raum und folgt seinen Impulsen. Durch die Bewegung des Gehens fühlt der Walker sich in die Rolle ein, die er darstellt. Er achtet auf körperliche Wahrnehmungen, Emotionen, Gedanken. Ich begleite ihn innerlich und äußerlich durch diesen Prozess und erspüre, welche Fragen an den Walker unterstützend sind. So können hilfreiche Informationen zutage treten.

 

Anschließend besprechen wir, was der Walk für den Klienten gezeigt hat und wie er diese Erkenntnisse in seinen Alltag mitnehmen kann. Wenn wir in einer Gruppe arbeiten, kann es sein, daß die Gruppe ebenfalls noch durch Wahrnehmungen zu diesen Erkenntnissen beiträgt.

 

Aus meiner Erfahrung entwickelt sich ein Walk häufig nach einer gewissen Dramaturgie:
Zunächst erhalten wir Informationen über einen Ist-Zustand, ggfs. über Ursachen oder Zusammenhänge. Dann entwickeln sich, angeleitet vom Walk-Leiter, oft mögliche Lösungen oder Handlungsalternativen. Manchmal geht es auch mehr um das Erkennen und Annehmen von Situtationen.

 

Die Dauer von Walks ist ganz unterschiedlich: von 10 Minuten (z.B. bei Entscheidungswalks) bis ungefähr 30 Minuten, in Ausnahmefällen auch länger, das Gesamtsetting mit vor und Nachgespräch dauert im Regelfall ca. 1 Stunde.

Fotos auf dieser Seite
Walker-Boots und Walkerbilder: Meike Klein

Holzfiguren und Porträt:
Vivien Venzke

WIYS-Logo: Chrstian Assel

alle anderen: eigene

Hier finden sie noch weitere Cheerhorn-Angebote:

Weiterbildung Walken&Stellen&Gott

Walken&Stellen&Gott
incl. Blick auf Frühere Leben und Hereinnehmen unserer höheren Führung

 

Nächste Gruppe Start in Jan. 2019 -   7 WEs

 

hier gehts zu den Details:

WIYS-Kongress 2017 Tolle Energie!

Geh - aber geh mit Gott - ein spannender Vortrag über unseren Lichtkanal und was unseren Energiefluß blockieren kann- und die Ursachen und die Lösungen!

Dieser Vortrag ist auch ein kleiner Teil der Weiterbildung Walken&Stellen&Gott die ab Jan. 2018 hier stattfindet.

Interessiert? Frag einfach nach - per mail oder telefonisch

Lebenslust, Kreativität, Intuition und Weisheit

Bringen Sie Ihr Inneres Kind &
  Ihren liebenvollen Erwachsenen in Kontakt

mehr über diese Arbeit und die intensiven Workshops mit Walks und Aufstellungen in Kürze auf dieser Seite

Unicorn-Walks für Kids und Junggebliebene

Cheerhorn-Coaching 

Tine Marquard
Schierhorner Allee 51e
21271 Hanstedt

ca. 30 km südl. von Hamburg


Telefon: +49 41 87 32 17 98

tine@cheerhorn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tine Marquard - Walking-in-your-shoes WIYS 23.10.2017